Kurze Vereinsgeschichte



Lieber Schachfreund,


wir sind ein kleiner - nicht elitärer - Schachverein mit ganz normalen Leuten (was beim Schach nicht ganz selbstverständlich ist) geblieben und haben eine unglaubliche Freude, den Großen ein Bein zu stellen. Unser größter Erfolg war der Pokalsieg in der ersten Runde gegen den übermächtigen Hamburger SK (spielen die nicht Bundesliga?) im Jahr 1995.
Zusätzlich spielen wir ab und an
Brokdorf, einem ganz ungewöhnlichem Kartenspiel, das derzeit (im Gegensatz zu den 90er-Jahren) eher nur noch sporadisch zelebriert wird.

Der SK Marmstorf wurde im Jahr 1931 gegründet. Von den Gründungsmitgliedern ist leider keiner mehr in unserem Verein aktiv, aber alle haben entscheidend dazu beigetragen, dass wir ein kleiner sympathischer Verein geworden sind.

Bis Mitte der Achtziger Jahre waren wir eine Kneipenmannschaft. In den hinteren Lokalitäten des größten Bierauschankes in dem alten Dorfkern von Marmstorf haben wir unsere Klötzchen verschoben. Der anschließende Umzug in das Zentrum von Harburg (südliches Stadtzentrum von Hamburg) drohte den Verein zu spalten, obwohl hier weitaus bessere Spielbedingungen vorzufinden waren. Im Jahr 1991 wurde beschlossen, wieder zurück nach Marmstorf zu gehen und dort Sparte des größten Sportvereins, SV Grün-Weiss Harburg (ging aus einem Zusammenschluss mit dem VFL Marmstorf hervor, so dass man durchaus wieder heimgekehrt ist), zu werden. Hier fanden wir ideale Spielbedingungen in dem neuen Klubhaus von Grün-Weiss, aber trotzdem identifizieren wir uns immer noch stark als SK Marmstorf.

Unsere größte Mitgliederstärke in der jüngeren Vergangenheit haben wir wohl derzeit. Mit zwischenzeitlich erstmals fünf Mannschaften im Erwachsenenbereich und zwei Jugendmannschaften in 2011 gehören wir inzwischen sogar zum oberen Drittel in der Anzahl der Mitglieder der Hamburger Schachvereine. Sportlich konnten wir mit der ersten Mannschaft im Erwachsenenbereich 2004 und auch 2008 den Hamburger Vizemeister stellen. In 2012 wird es diesen Titel mindestens wieder geben, vielleicht sogar mehr? Vor unserem ersten größten Jugenderfolg standen wir 1983, als wir den Aufstieg in die Jugend Oberliga Nord (jetzt Bundesliga) vergaben. 23 Jahre später klappte es dann. Von 2006 bis 2009 spielte unsere erste Jugendmannschaft in der Jugendbundesliga. Nach zwei Jahren in der Jugendlandesliga ist die Jugendbundesliga auch in 2012 wieder unsere Heimat.

Die erste Mannschaft im Erwachsenenbereich spielt seit vielen Jahren in der Hamburger Landesliga. Die weiteren derzeit drei Mannschaften sind in 2012 in der Bezirksliga und zwei Mal in der Kreisliga zu finden, so dass wir für jede Spielstärke etwas im Angebot haben.

Stephan Barz

 

© SK Marmstorf News - Info - HMM - Archiv - Galerie - Forum - Brokdorf - Links - Events
Letzte Aktualisierung: 18. Januar 2015